Zum Hauptinhalt springen

Die Fabelwelt Fabuleons entführt in fabutastische Gegenden, in denen viele aussergewöhnliche Wesen wohnen und Abenteuer erleben.

Bevor Fabuleon geboren wurde, entstanden im Verlauf des Jahres 2019 eine ganze Reihe Wesen mit mechanischen Merkmalen. Damals erblickten sie unter dem Namen Haushaltstiere das Licht der spiel-sinn-Welt. Bügelhaisen, Kesselfant, Rührstorch und Föningo waren mit die ersten Haushaltstiere. Bevor es an die Veröffentlichung auf Facebook und später auch auf Instragram ging, hauchte ihnen ihr Schöpfer auch mit damals noch fantastischen – heute sagen wir natürlich fabutastischen – Stories zu Herkunft, Lebensweise und sonstigen wunderbaren Randinformationen Leben ein.

Die ganze Geschichte lesen >>


Radiointerview

Unser Radiointerview mit Conelia Blum für Ihre Sendung "Worte tanzen lassen" vom 27.9.2020 ist in der Mediathek vom Freien Radio Wiesental für einige Wochen nachzuhören. Hier zur Mediathek >>


Neues aus der Fabuleon-Werkstatt


Bärbliothekar

28. September 2020
Der Bärbliothekar gesellt sich als Neuzugang zur Fabuleon-Familie.
Wenn Ihr mehr zu ihm erfahren wollt hier klicken >>

Textmensch Oliver

25. September 2020
Haben uns heute mit unserem Lektor getroffen und sind uns einig... unser Buch ist in guten Händen. Danke Oliver Hoffmann für den sehr sympathischen Austausch.

Neuzugang

09. September 2020
Unsere Wesen habe einen Neuzugang erhalten. Die Federmaus.


Wesen

Mehr als 40 Wesen bevölkern ganz Fabuleon. Sicher wollt Ihr mehr über Fingol, Lica und alle die anderen erfahren.
Dann hier klicken >>

Video

Um Euch die Geschichte rund um Fingol und Lica näher zu bringen, haben wir einige Kapitel als Vorlesevideos für Euch aufgenommen.
Hier anschauen >>

Karte

Für eine Geschichte wie Fabuleon, braucht es natürlich eine Karte. Und immer wieder kommen noch neue Details hinzu.
Zur Karte >>

Ihr findet uns auch hier

Facebook     Instagram     Youtube